Samstag, 4. Mai 2013


Hallo ihr Lieben,

Mit kleiner Verspätung nun auch mein Rückblick. Trotz stressiger Lernphasen war der April im Endeffekt doch recht erfolgreich. Was ich alles gelesen habe und welche Bücher Höhen und Tiefen des Aprils darstellten, seht ihr natürlich jetzt!



Ufff...das sind ja doch ganz schön viele geworden. Ganze 11 Stück!! Leider waren schon mal mehr Top- Bücher dabei. Im April bewegten sich die meisten im Mittefeld. Aber dazu ,wie immer, mehr bei meinen Tops und Flops.

           



Ein bisschen neues Design, aber das alte Schema. Wie gerne würde ich die Flops abschaffen, aber es gibt ja nie ausschließlich gute Bücher- leider. Die April- Flops waren wirklich etwas enttäuschend. "Hier könnte ich zur Welt kommen" hatte leider gar nicht meinen Schreibstil. Mehr dazu in meiner REZENSION. Der Arena- Thriller "Sommerfrost" war eigentlich ganz okay, bis auf die Tatsache, dass ich am Ende nicht überrascht wurde und den Täter bereits als Hauptverdächtigen hatte- schade, wenn der Überraschungseffekt verloren geht.

Die Tops sind super Bücher!! Beide haben die vollen 5 Drachen bekommen, wobei es keinen Lieblingsbuch- - Extradrachen bekommen hat. Trotzdem ganz tolle Jugendbuchschätze. Mehr ebenfalls in den Rezensionen. *klick* und *klick*!

Was war büchertechnisch noch so los?
"Hier könnte ich zurWelt kommen" hat mich in eine kurze Leseflaute geführt, die aber von meiner aktuellen Lektüre sofort vertrieben wurde. Richtig, es handelt sich um eines der Bücher, die schon alle außer mir kennen: "Arkadien erwacht" von Kai Meyer!! Der Einstieg hat mich gleich so begeistert, dass auch die beiden Folgebände bereits bei mir eingezogen sind. Diese lächeln euch dann im nächsten Neuzugänge- Post entgegen.

Es gab ein tolles Interview mit Autorin Krystyna Kuhn, bei dem ordentlich über "Das Tal" und weitere Bücherfragen geplaudert wurde und wie jeden Monat einen tollen Kommentareaustausch mit meinen Bloggerfreundinnen   ;-)

Zudem haben wir die liebe May nun als Partnerblog und gleich eine spannende Mitmach- Aktion gestartet, zu der es morgen noch einen Extra- Post geben wird. Wochenlang konntet ihr euer schönstens Buchcover 2012 nominieren und nun kommt es zum Auswahlverfahren der ausgewählten Bücher, bei dem wöchentlich ein Buch rausgeschmissen wird. Ihr könnt gespannt sein und seid natürlich herzlich zum Mitmachen eingeladen!

Nun hoffe ich auf einen spannenden, lesereichen von Highlights gekrönten Mai und viel Sonne!!!

Alles Liebe,

Kommentare:

  1. Falsch ... Ich bin die letzte, die Arkadien nicht gelesen hat xD

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne arkadien auch nicht :P
    Generell kenne ich von deinen gelesenen Büchern nicht eines :o :D
    LG :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin voll neidisch!:D Ich bekomme nie hin so viel zu lesen!! In letzter Zeit will ich auch eigentlich lesen, aber irgendwie ist immer irgendetwas;) weil es so deprimierend ist, mache ich auch keine monatsübersicht;D

    Juhu du hast es geschaft!!:D Und ich habe nicht zu viel versprochen, oder?

    Oh ja... Zum Glück:D

    Schöne Grüße
    Mara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja irgendwie schon! Ich glaube ich mag es bei solchen Thrillern mehr, wenn sie auch wirklich realistisch sind... verstehst du?

      Ich fühle mich geehrt;D Da haste aber tolle Sachen ergattert! Was du alles immer so Tauschen kannst^^ Ich finde bei diesen "Tauschecken" meistens nichts was mir gefällt, aber auch wenn habe ich kaum ein Buch, dass ich vertauschen könnte!

      Wenn man mit der Protagonistin nicht so richtig klarkommt, ist das aber nicht so schön! Na ja, mal gucken ob ich dazu komme es irgendwann mal zu lesen;D

      Schöne Grüße
      Mara

      Löschen
  4. Mein Monat war nicht so prickelnd. Dafür habe ich aber "Der Übergang" gelesen und ich bin froh, dass ich das gemacht habe. Das Buch war einfach soo toll!:D
    Auf deine Rezi von "Der Mann, der den Regen träumt" bin ich gespannt, weil ich leider noch kein Buch von Ali Shaw gelesen habe.:|

    LG
    Lynn

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebste Fina,

    jaaa ich weiß - ich hab mich ewig nicht mehr gemeldet. Ich steh schon in der Ecke und schäme mich :D

    Ich finds echt krass wie du es immer wieder schaffst so viele Bücher in einem Monat zu lesen! 11 Stück! Also wenn ich das mal schaffen sollte, weißt du das ich entweder den ganzen Monat Urlaub + Regenwetter hatte oder ich war bezüglich eines Bruches/Krankheit mehrere Wochen krank geschrieben ^^
    Echt Wahnsinn...

    Liebe Grüße,
    Chioo

    AntwortenLöschen
  6. Sooo unbekannt sind die Bücher nun aber auch nicht xD
    Ja, das mit den Lernzetteln mache ich schon seit der ersten Klasse. Geschadet hat es auf jeden Fall nicht :D
    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
  7. Huhu ^^,

    ich bin wieder im Land und kommentiere gleich mal bei dir ;D!
    Na, da hattest du doch einen super Lesemonat :O. Anscheinend ja auch von den Bewertungen her :).
    "Wie viel Leben passt in eine Tüte?" habe ich nach deiner Rezi auf meine WuLi geschrieben und "Der Mann, der den Regen träumt" habe ich mir ertauscht, es ist aber irgendwie noch nicht angekommen :/.
    Wie fandest du das denn?

    Zu "Mein Sommer nebenan" muss man nichts mehr sagen und "Arkadien" mochte ich auch sehr gerne. Die Folgebände stehen auch auf der WuLi^^.
    Und "Das Tal" möchte ich auch mal lesen, da hatten wir ja schon drüber gesprochen ;)!

    Eure Aktion finde ich übrigens toll!

    LG Clärchen :)

    AntwortenLöschen
  8. By the time you read this I'll be dead habe ich letztes Jahr auch gelesen.
    Ich freue mich sehr, dass du mir jetzt folgst und ich bin mal eben deine 180. Leserin geworden. :D
    Ich beneide dich um die vielen Leser und hoffe, dass ich bald mithalten kann.
    Ich veranstalte bald ein Gewinnspiel, wenn ich 50. Leser habe ;) Was es zu gewinnen gibt entscheiden dann meine Leser :D

    Liebst, Lotta
    PS: Vielen Dank auch für deine Kommentare, vielleicht hast du ja Lust auf meine Aktion aufmerksam zu machen? :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh mein Gott, bist du lieb!
      Ja, ich finde es auch immer unglaublich wichtig, dass man Leser hat mit denen man sich auch austauschen kann. Ich finde es immer schade, wenn einem Leute folgen, die dann nichts kommentieren. Grade bei Bücherblogs finde ich es einfach auch sinnlos. Natürlich wird es immer mal Rezensionen geben die den einen oder anderen nicht interessieren, das ist ja logisch, aber so im groben und ganzen blogge ich ja auch vor allem, weil ich mich mit anderen austauschen möchte, Meinungen hören möchte. :)

      Klar, ich wollte nicht auch nicht drängen mitzumachen.. nur, dazu ermutigen quasi ^^ :)

      Liebst, Lotta

      Löschen

Ich freue mich sehr über Deine Meinung :)