Mittwoch, 7. November 2012

[Rezension] Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil von Juli Rautenberg

Titel: Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil
Autorin: Juli Rautenberg
Taschenbuch
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Seitenzahl: 416
Teil einer Reihe: Nein.
Genre: Frauenliteratur
Preis/ neu: 8,99 Euro (D)

Kaufen? 



Von Exfreundinnen, In-spe-Schwiegermüttern und dem ersten gemeinsamen Liebesurlaub …

Juli musste echt einiges durchstehen, um den Mann ihrer Träume zu finden. Bis zum Happy End hat sie gedatet, was das Zeug hielt. Aber halt! Happy? End? Es geht doch gerade erst los! Mit Konrad an ihrer Seite durchliebt und -lebt sie das nächste Jahr. Und sie erfährt den ganz normalen Wahnsinn einer frischen Beziehung: von »Wie werde ich seine zickige Exfreundin los?« bis zum Schwiegermutter-Härtetest. Nur gut, dass Juli über all dies ihren Humor nicht verliert. Denn wo gelacht wird, wird geliebt! (Quelle: Amazon.de)


Dies ist zwar relativ aussagelos und nicht unbedingt sehr tiefgründig, aber es passt zu dieser herrlich leichten, lustigen Geschichte und das Spiegelei macht auch das Thema deutlich- es geht vor allem um Liebe. Das sonnige Gelb ist ebenso erfrischend wie Julis Story und somit ist das Cover sehr passend und witzig gestaltet.


Dafür gibt es wirklich nur ein Wort: Lustig! Ich musste wirklich bei jeder 2.Seite schmunzeln und und die Stelle noch einmal lesen. Da die Autorin selbst über ihr eigenes Leben schreibt, ist alles noch origineller und kommt auch echter rüber. Insgesamt so, wie ein gutes Buch fü zwischendurch sein sollte- leicht und zum Weglesen, mit viel Witz und einer Prise Individualität.
Wirklich ein außergewöhnlich humorvoller Schreibstil mit unzähligen Lachern.


Thema/ Inhalt:
Juli Rautenberg war Single- die Betinung liegt auf war, denn nun ist sie mit Konrad, einem Freund aus Kindertagen zusammen. Alles wäre perekt, wenn da nicht die nervige Ex- Freundin Nadine wäre, die Juli das Leben zur Hölle. Zu allem Überfluss ist auch Konrads Mutter nicht sonderlich gut auf Juli zu sprechen und der "fette Karter" macht auch noch Ärger. Mit diesen ganzen Problemen muss Juli jetzt fertig werden...

Idee/ Umsetzung:
...und das ist ein Spaß der Extraklasse! Es ist nichts Neues, dass eine junge Frau ein chaotisches Leben zwischen Job und Liebe führt und dabei so manches Problem aus der Welt schaffen  muss.
Aber diese Geschichte ist anders. Meist ist es lustig und gut zu lesen, aber man bekommt keine Lachanfälle. Der Stil macht dieses Buch so besonders und witzig. Durch ganz viel Ironie und trockene Bemerkungen bei der Schwiegermutter, Julis Freundinnen und auch Konrad gegenüber ist Juli einfach zum Wegschmeißen. Gerade die inneren Monologe bieten immer sehr viel Stoff zum Lachen.
Trotz relativ weniger Wendungen und nur alltäglichen Situationen, in denen man sich oftmals wiedererkennt, drängt der Stil zum Weiterlesen. Einfach eine absolute Überraschung, wie toll ein Frauenroman sein kann.

Charaktere:
Diese sind einfach toll! Dadurch, dass alles aus Sicht der Autorin geschildert wird, und ich mir nicht anmaße,über das Leben der  Autorin zu urteilen, finde ich Juli richtig toll. Immer einen Spruch auf den Lippen, zu allen absolut gnadenlos ehrlich. Es sollte auf der Welt viel mer Julis geben, die gute Stimmung verbreiten und die Lachmuskeln strapazieren.
Aber auch Konrad, Nadine und alle anderen sind ricthtig tolle Charaktere/ Menschen. Allesamt sind sie besonders und natürlich sehr realistisch.
Von Julis Schwiegermutter kann man ja nur träumen und ihre Freundinnen kann man einfach nur ins Herz schließen. Sehr unterhaltsam und gut beschrieben.

Sonstiges:
Den einzige Kritikpunkt, der aber eigentlich nicht mal einer ist, bietet die Geschichte an sich. Allgemein ist die Frauenliteratur ja sehr eintönig und es geht meist um das gleiche Thema. Dieses ist hier durch den großartigen Humor originell gemacht, wobei ich mir noch ein bisschen mehr Spannung gewünscht hätte. Nie war es so, dass man nicht wissen wollte, wie es weitergeht, aber trotzdem wären ein, zwei Wendungen noch toller gewesen, um eine förmlich durch das Buch zu reißen.
Anosnsten ist das Buch für einen Frauenroman einfach toll!

Ende:
Die Turbulenzen, die sich angebahnt haben, werden aus der Welt geschafft, es gibt die ein oder andere Überraschung und wir müssen Abschied von Juli nehmen...schade!
Dennoch ist das Ende zufriedenstellend und sehr schön.


Ein Frauenroman, der durch seinen unglaublich witzigen Schreibstil überzeugt und sic von anderen abhebt. Ich habe das Bch wirklich sehr gerne gelesen und gerade die Tatsache, dass die Autorin auch die Protagonistin ist, macht es zu etwas ganz Besonderem! Ich empfehle es jedem, der gerne lockeren, lustige Frauenlektüre für zwischendurch sucht!




Ein großes Dankeschön für dieses tolle Rezensionsexemplar an:



Andere Bücher der Autorin:



Über die Autorin:
Juli Rautenberg, 1983 geboren, hat lauter nutzloses Zeug studiert und arbeitet inzwischen als freie Lektorin.




Kommentare:

  1. Das klingt ja echt lustig :D

    Auf die Rezi zu Scatterheart bin ich schon sehr gespannt ;)

    lg Filo <3

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich ja echt witzig an ;)
    War heute die Auslosung zu "Ein Flüstern..."? Und hattest du Glück?

    LG Marie

    AntwortenLöschen
  3. Іt's very effortless to find out any matter on web as compared to books, as I found this piece of writing at this website.
    Also visit my site ... loans for bad credit

    AntwortenLöschen
  4. Yοu have made ѕome really gοοd points thеre.
    I looked on the web for additіonаl information
    about the issue and found most individuals will
    go along with your views on this sitе.
    My page :: howtostopsnoringnow.co.uk

    AntwortenLöschen
  5. Someboԁу еѕsеntially assist tο make severеly posts Ι'd state. That is the very first time I frequented your web page and so far? I surprised with the analysis you made to make this actual publish extraordinary. Magnificent process!
    Feel free to surf my weblog : 1 month loan

    AntwortenLöschen
  6. Excеllent articlе. Keep wrіting such kind of infoгmation on your site.

    Im really impressed by it.
    Thanκs foг sharing уour thoughts about keyword.
    Rеgards

    My site quick cash
    My site - quick cash

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deine Meinung :)