Dienstag, 21. Januar 2014

[Blitzrezension] Weil ich Layken liebe von Colleen Hoover

Autorin: Colleen Hoover
Taschenbuch
Seitenzahl: 352
Teil einer Reihe? Erster Band einer Dilogie
Genre: Jugendbuch
Themen: Verlust, Trauerbewältigung, Liebe, Highschool, Freundschaft, Familie, Entscheidungen, Krebs, Selbstfindung

Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Preis/ neu: 9, 95€ (D)
Kaufen?  



Nach dem Tod ihres Vaters zieht die 18-jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem Bruder von Texas nach Michigan. Nie hätte Layken gedacht, dass sie sich dort bereits am ersten Tag Hals über Kopf verliebt. Und dass diese Liebe mit derselben Intensität erwidert wird. Es sind die ganz großen Gefühle zwischen Layken und Will. Das ganz große Glück – drei Tage lang. Denn dann stellt das Leben sich ihrer Liebe mit aller Macht in den Weg… (Quelle: Amazon.de)


Auf dieses Buch wäre ich allein bestimmt nicht so schnell aufmerksam geworden. Allerdings konnte ich bei Besuchen auf diversen Bücherblogs Lobeshymnen auf dieses Jugendbuch lesen,  weshalb ich ihm auch eine Chance geben wollte. Der Klappentext klingt erst einmal nach einer süßen 0815 Liebesgeschichte mit ein wenig Drama, bei der aber das Happy End sowieso vorprogrammiert ist- Irrtum! Wenn man mit Layken die Reise ins kalte Michigan antritt, bekommt man so viel mehr geboten. 
Eine ausgereifte Liebesgeschichte, die für meinen Geschmack etwas zu schnell begann, aber mit sehr viel Tiefe, Realitätssinn und Gefühl Herzen höher schlagen lässt. 
Mit viel Wortwitz und verschiedensten Zügen präsentiert uns Mrs. Hoover Figuren mit Ecken und Kanten, die auch neben den Protagonisten sehr vielseitig sind und besonderen Eindruck hinterlassen. So können bestimmt  viele Leser dieses Buches mich verstehen, wenn ich von Eddie, Kal und Gavin schwärme. 

Außerdem ist es eine Freude zu sehen, dass die Autorin nicht nur stumpf den Hauptstrang der Handlung versucht zu kreiren, sondern besonders die kleinen Momente voller Gefühl auf die Tränendrüse drücken. Wer nah am Wasser gebaut ist, sollte sich bei diesem emotionsgeladenen Schmöker auf jeden Fall Taschentücher bereitlegen. Gedichte, sowie Lieder spielen eine große Rolle und machen das Leseerlebnis noch besonderer, da nicht nur die Geschichte aus wunderbaren Worten zusammengestrickt ist, sondern auch die Figuren in der Geschichte tolle Texte hervorbringen, bei denen es sich lohnt, genauer hinzuschauen und vielleicht noch etwas fürs eigene Leben mitzunehmen.

Gleich zu Anfang des Buches gibt es eine unheimlich spannende Wendung, mit der ich auf keinen Fall gerechnet habe, und wäre das nicht schon genug Tumult, kommt etwas später noch ein Moment zum Staunen dazu. Trotz der Alltagsstimmung verliert die Geschichte nie anFahrt, da die Autorin gezielt versteckte Tore öffnet und wir als Leser die volle Ballung an  Überraschung haben. 


Wer nicht mit Layken nach Michigan kommt, hat selber Schuld. Man verpasst eine zarte, sensible und realitätsnahe Liebesgeschichte zweier junger Menschen, denen das Leben immer wieder miese Fallen stellt und ein Problem das nächste jagt. Bei allen ernsten Themen und Problemen verliert das Buch nie an Leichtigkeit oder Spannung, weshalb es für Jugendliche genau den richtigen Grad zwischen Gefühl und lockerer Teenageratmosphäre trifft. Ich bin sehr gespannt, was die Autorin aus dem zweiten Band, "Weil ich Will liebe", macht und kann jetzt schon sagen: Layken & Will sind eines der Traumpaare diesen Jahres für mich! Bei solch einer bunten und rührenden Lektüre kann ich gar nicht anders, als 5 Drachen zu vergeben!



Die Reihe:



Colleen Hoover lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas. Ihren Erstling ›Weil ich Layken liebe‹ veröffentlichte sie zunächst als E-Book und stand damit sofort auf der New York Times-Bestsellerliste. Mittlerweile hat sie weitere Romane geschrieben, die allesamt eine große Fangemeinde haben und zu Bestsellern wurden. (Quelle: Amazon.de)

Kommentare:

  1. Schöne Rezi. Ich habe es hier noch ungelesen liegen aber ich denke, es ist bald dran :D
    Liebe Grüße
    Elli

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch war eines meiner Highlights aus 2013 und ich freue mich schon total auf die Fortsetzung.

    AntwortenLöschen
  3. Aaaah du hast es gelesen! ♥

    Ich habe dieses Buch geliebt und freue mich so sehr, dass es dir auch gefallen hat! :)

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Fina! :)

      Ja ich mag die Aktion auch sehr gerne, weil ich auf spannende Bücher aufmerksam machen kann und ich vorallem den Überblick über Neuerscheinungen behalte :D
      Aach bei mir sammelt sich auch alles an :D Und ganz ehrlich.. Ich lese im Moment 3 Reihen, deren Bände alle schon erschienen sind, sodass ich nicht mehr auf die Folgebände warten muss. Das ist echt praktisch :D

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen
  4. Danke:):)

    Oh mann, dieses Buch hat mich total verwirrt zurück gelassen! Ich habe auch keine Strichmännchen finden können, da ich mich einfach nicht festlegen konnte und selber nicht so genau wusste, wie ich das Buch finden soll... irgendwie war ich verwirrt ob ich die Geschichte so toll wie alle anderen oder ziemlich oberflächlich finden soll:D Ich wusste es einfach nicht... vielleicht beides;)
    Auf jeden Fall finde ich es komisch, dass es noch einen zweiten Band geben wird. Das ist für mich so hinten drang gehangen und das macht das Buch für mich so, wie eins von Simone Elkeles, versteht du?:D:D Nicht so etwas besonderes, weil die Geschichte für mich einfach zu ende war...
    Naja, auf jeden Fall schön, dass dir das Buch gefallen hat!!:)

    Schöne Grüße
    Mara

    AntwortenLöschen
  5. Ach, das ist ne Reihe o.O Wusste ich gar nicht.
    Ist der zweite Teil "Weil ich Will liebe" denn schon draußen?
    Hab bisher immer nur den ersten Teil überall gesehen oder was davon gehört. Eine Kollegin von mir hat ja letztens erst das Buch gelesen.
    Ist auf jeden Fall gut zu wissen.
    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Was ist denn mit Blitzrezension gemeint? So ausführliche Buchbesprechungen lese ich nur selten. Klasse gemacht :-)

    Ich fürchte, ich bin ein wenig zu alt für diese Geschichte, aber reizvoll klingt das Ganze schon. Nur auf "Highschool" habe ich echt keine Lust, denke ich. Das Thema ist für mich seit den ganzen mittelmäßigen Filmen in der Richtung versaut...

    LG
    Elli

    AntwortenLöschen
  7. Och Finchen, man liest aus der Rezi förmlich heraus, wie berührt du vom Buch bist! <3
    Ich muss sagen, der Klappentext hat mich so gar nicht angesprochen und die ganzen Rezis hab ich auch keiner Beachtung geschenkt, aber dann hab ich eine gelesen und mehr über das Buch erfahren und wooow, ich will es haben! *-*

    AntwortenLöschen
  8. ich habe beide bücher gelesen und finde sie super und richtig schön wisst ihr ob es einen dritten teil geben wird?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soweit ich weiß, wird es ein Zweiteiler ;)

      Liebe Grüße <3

      Löschen

Ich freue mich sehr über Deine Meinung :)