Donnerstag, 25. August 2016

[Blogtour] Evolution mit Thomas Thiemeyer


Hallo ihr Lieben,

herzlich willkommen zum Blogtour Start im Buchlabyrinth!
Schön, dass ihr den Weg hierher gefunden habt. Heute soll es in erster Linie um unsere Protagonisten gehen, die ich kurz charakterisieren und meinen ersten Eindruck schildern werde.


Der neue Trilogieauftakt von Thomas Thiemeyer dreht sich um ein unheimlich spannendes Thema. Ein USA- Austausch wird zum bedrohlichen Alptraum, als die Welt sich drastisch verändert. Meiner Meinung nach sollte man vor dem Lesen des Buches gar nicht viel mehr wissen, denn dann ist es umso spannender, die neue Welt in diesem Buch zu entdecken. Macht euch bereit auf eine ganz besondere Evolution a la Thomas Thiemeyer!


Trotz einiger typischer Charakterzüge, die viele Figuren aus Jugendbüchern in sich tragen, schafft es der Autor hier, durch kleine Akzente die Charaktere realistisch und individuell zu zeichnen.



Zuerst bekommen wir es in diesem Buch mit dem etwas verpeilten, aber unheimlich liebenswerten Jem zu tun. Er nimmt an dem Austausch teil, um sich Amerika anzuschauen und seinen Vater nach Jahren wieder zu sehen. Ich mochte seine Art sehr gerne, da unser Protagonist hier eine sehr feine Beobachtungsgabe besitzt, eine erstaunliche Menschenkenntnis und ich mich super mit ihm verstehen würde -er wurde im Laufe der Geschichte mein absoluter Lieblingscharakter.


Jem hat bereits vor Abflug ein Mädchen kennen gelernt, welches ebenfalls am Austausch teilnimmt. Lucie hält sich am Anfang der Erzählung noch relativ bedeckt, was ihre Person betrifft. Aber umso interessanter wurde das leicht verrückte Mädchen und umso mehr wollte man über sie und ihre Persönlichkeit erfahren- ich sage nur "Blau, Grün, Gelb". Auch unsere weibliche Protagonistin habe ich schnell sehr lieb gewonnen.

Dieser erste Band konnte mich von den Figuren her absolut fesseln und trotz einiger Klischees haben die Figuren sehr durchdachte und vielfältige Facetten, wodurch man erst einige Zeit mit ihnen "verbringen" muss, bis man sie besser kennenlernt und sie einschätzen kann. Das Schöne an Trilogien ist ja, dass es mit den Figuren immer ein Wiedersehen gibt und wir in den Folgebänden noch viel mehr über unsere Charaktere erfahren werden. Darauf freue ich mich sehr! 

Ich hoffe, mir ist ein guter Start in diese Blogtour gelungen.
Hier seht ihr nun, wo und wann es in der nächsten Zeit weitergeht:



















Alles Liebe, 

Kommentare:

  1. WOW was für eine coole lange Blogtour ist das denn hier :-)
    Ich bin sehr gerne dabei und mega gespannt was ich da alles kennen lernen und erfahren darf :-D
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    wow das wird ja eine mega lange Blogtour. Ich bin gespannt was einen erwartet und freu mich schon. Der Auftakt und die Vorstellung der Charaktere war schonmal gut. :)

    Liebe Grüße
    Isabelle
    isabelle.wendler[at]gmx.net

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen :)

    Ich bin schon sehr gespannt auf die Tour. Das Buch habe ich schon einige Zeit im Auge :D
    Bin auch direkt mal als Leserin hier geblieben.

    Liebe Grüße
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön für den tollen Beitrag zur Blogtour.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Oh cool, ich mag verpeilte Charaktere :) da bin ich mal auf Jem und die weitere Blogtour gespannt.

    Liebe Grüße,
    Wayland

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ,

    toller und interessanter Beitrag . Vielen Dank.
    Ich bin gespannt wie es weiter geht.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt (Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  7. Huhu

    uiii toll da bin ich auch gerne dabei und bin gespannt was uns so alles erwartet *_*

    Vielen dank für den tollen Start :)

    Liebe Grüße Michelle

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deine Meinung :)