Dienstag, 21. August 2012

[Buchgeflüster] Ordnung muss sein!

Hallo, ihr Lieben, :)

Heute gibts ein neues Buchthema von uns...

Wir möchten gerne von euch wissen:

Wie sortiert Ihr eure Bücher?




Soll es schön aussehen (Nach Farben sortiert), sich jeder zurechtfinden (Alphabet), man einen Überblick über die Autoren bekommen oder doch über die Themen (Genre). Oder ist es bei euch einfach bunt durcheinandergewürfelt?

Ich, die Labyrinthwächterin, bevorzuge es, meine Bücher nach Genre und innerhalb dessen nach Autor zu sortieren. Somit habe ich einen Regalboden mit Jugendliebesgeschichten, Thrillern, außerdem eine Dystopienecke und ein bisschen Fantasy. Und das schwarze- Schaf Regalbrett. Dort bekomme ich überhaupt keine Ordnung rein. Es sind Frauenbücher (die Schnäppchenjägerin), Sachen über die deutsche Geschichte (die Bücherdiebin), ein bisschen Belletristik, Abenteuer und sonst noch alles, was nicht zu den anderen passt ;D
In letzterem sortiere ich, da es eh durcheinander ist, nach Farbe, um es wenigstens ein bisschen schöner zu machen...

Und die liebe Labyrinthseherin sortiert ihre Schätze nach Genre und dann nach Farbe, wobei sie Thriller und Liebesgeschichten bevorzugt.

Und jetzt seit Ihr dran...

Wir freuen uns über reichlich Kommentare, Antworten auf eurem eigenen Blog und natürlich Fotos von euren Schmuckstücken -> (bei uns werden bald welche folgen...)


Bis bald     <3>


Kommentare:

  1. Früher hab ich nach Farbe soriert, aber irgendwie wusste ich nichtmehr wo welches Buch war. Jetzt sind sie nach HC und TB sortiert (HC oberes Regal, TB die zwei unteren Regale) und dann eben noch alphabetisch. Die ungelesenen sind ganz unten im Regal hinter Türen versteckt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf die ungelesenen ist man ja nie besonders stolz ;)
      Nach Farben sieht zwar toll aus, man verliert aber wirklich schnell den Überblick..., somit ist HC und TB eine super Lösung :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Früher hab ich meine Bücher auch alphabetisch geordnet. Jetzt, wo ständig neue dazu kommen werden sie nach Hardcover und Taschenbuch sortiert. Wenn die Größe passt dann auch nach den Verlagen.
    LG Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, das stört mich auch oft mit den verschiedenen Größen. Deshalb sind auch meine Jugendlieben alle gebunden, sieht viel besser aus. Die Bücher nach dem Verlag zu sortieren mache ich auch oft, es sieht toll aus, wenn das Logo auf gleicher Höhe ist (z.B. bei cbt/ cbj)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Also ich sortiere genau wie du (Fina ^^) nach Genre und innerhalb dessen nach Autor.
    Das ist m. M. n einfach am sinnvollsten, weil man so, wenn man Lust auf eine bestimmte Art von Buch hat, gleich weiß, wo man suchen muss.
    Da ich jetzt nicht soo viele Bücher habe, ist die Ordnung nach Autor nicht zwingend notwendig, aber ich mach's trotzdem, weil ich ein Ordnungsfreak bin ^^

    LG =)
    Charlie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deine Meinung :)