Montag, 26. November 2012

[Rezension] Die Mechanik des Herzens von Mathias Malzieu

Titel: Die Mechanik des Herzens
Originaltitel: La Mécanique du Coeur
Autor: Mathias Malzieu
Broschierte Ausgabe
Verlag: carl's books
Seitenzahl: 192
Teil einer Reihe: Nein
Preis/ neu: 12,99Euro (D)

Kaufen?


Am 16. April 1874 hat eine unnatürliche Kälte Edinburgh fest im Griff. Es ist der Tag, an dem ich auf die Welt komme. Das Erste, was ich sehe, ist Doktor Madeleine – eine Hebamme mit einer besonderen Leidenschaft: Sie repariert Leute. Sie tastet meine winzige Brust ab und wirkt beunruhigt: »Sein Herz ist hart, ich fürchte, es ist gefroren.« Sie stöbert auf einem Regal herum und nimmt verschiedene Uhren zur Hand. Mit einem Ohr lauscht sie meinem defekten Herzen, mit dem anderen dem Ticken der Uhren. »Diese hier!«, ruft sie plötzlich freudig und streicht zärtlich über eine alte Kuckucksuhr. Madeleine setzt mir die Uhr vorsichtig ein und zieht sie auf. »Tick, tack«, macht die Uhr. »Bubumm«, antwortet mein Herz. Ticktack. Bubumm. Ticktack. Bubumm. Jeden Morgen muss jetzt meine Uhr aufgezogen werden, sonst hat endgültig mein letztes Stündlein geschlagen. Und noch etwas muss ich bedenken: ich darf mich niemals verlieben, sonst könnte mein Uhrwerk verrückt spielen. (Quelle: Amazon.de)


Ich muss gestehen, dass das der Hauptgrund war, weshalb das Buch auf meinen Wunschzettel wanderte.
Dieses unglaublich ausdruckstarke Cover mit dem herzzereißenden Liebespaar auf dem Cover- ich liebe es!
Genauso habe ich mir Miss Acacia vorgestellt. Und Little Jack passt auch äußerst gut!
Wunderschönes Cover!


Der Stil konnte mich vollkommen in seinen Bann ziehen. Sehr verspielt, mit Bildern und Witz erzählt der Autor uns die kleine, aber wundervolle Geschichte von dem Jungen mit dem Uhrenherz. Es ist sehr schön zu lesen und ich kann die Betitelung "modernes Märchen" durchaus unterstreichen. Das Buch ist eines der besonderen Art und verdient es, sich in jedes Herz schleichen zu dürfen.




Thema/ Inhalt:
Als Jack mit einem schwachen Herzen geboren wird, setzt ihm seine Ziehmutter Madeleine zusätzlich eine Uhr ein, die im helfen soll. Aber er darf sich nicht verlieben, auf keinen Fall- das hält sein Herz aus Holz nicht aus. Doch eines Tages trifft er auf die wunderschöne Sängerin Miss Acacia und sein Herz spielt im wahrsten Sinne des Wortes verrückt. Jack möchte sie um jeden Preis wiedersehen und reist ihr hinterher. Doch die anderen Menschen finden sein Herz unnormal, abstoßend und verspotten ihn. Doch sein Ziel ist allein Miss Acacia...

Idee/ Umsetzung:
Von der Idee bin ich sehr begeistert. Ein modernes Märchen zu erfinden mit diesem ganz neuen Phänomen des Uhrenherzens- große Klasse! Die ganze Reise von Jack ist herrlich mit anzusehen und jeder findet sich in diesem Buch wieder. Man merkt das französische Feeling und dieses gekonnte Spielen mit den Worten. Die Mechnaik des Herzens lässt sich mit nichts vergleichen, da es vollkommen neuartig ist, aber alles enthält, was ein gutes Buch ausmacht. Es bringt zum Lachen, rührt zu Tränen und bringt einen zum Nachdenken.
Tolle Idee, geniale Umsetzung, die ich in der Form nie erwartet hätte.

Charaktere:
Allen voran ist Little Jack der Held dieser Geschichte. Er ist tapfer, selbstlos und lässt Kritik einfach an sich abprallen. Sehr rührend fand ich es, wenn er die Beeidigungen anderer wegen seines Herzens so gut wegsteckte und gelassen blieb. Nur wenn es um seine Geliebte ging, verstand Jack keinen Spaß. Wie bei allen guten Figuren, macht auch dieser rotagonist eine tolle Wandlung durch.
Miss Acacia ist eine ziemlich verschlossene, geheimnisvolle Person, über die ich oft gerätselt habe. Ihre Eigenart, immer überall gegenzustoßen, da sie Brillen nicht schön findet, fand ich sehr liebenswert und hat sie Jack ja auch ein wenig gleich gemacht.
Neben den beiden sind auch viele andere Charaktere dabei, welche allesamt eine starke Persönlichkeit haben und sehr nachvollziehbar handeln. So darf auch bei einem modernen Märchen der Schurke nicht fehlen, der Jack Miss Acacia nehmen möchte. Sehr gut durchdacht und in jedem Menschen steckt ein Stück von einem selbst...

Ende:
Dieses habe ich ganz anders erwartet. Die Beziehung zwischen Jack und der Sängerin ist ein ständiges Auf und Ab, bis zum Schluss eine Art Showdown stattfindet und alles ziemlich überraschend - und tränenreich-endet. Ich nehme von diesem Buch ganz viel mit und zähle es zu meinen Lieblingen, da eine Moral auch das eigene Leben weiterbringt!



Wer moderne Märchen mag und vom Cover und vom Klappentext angesprochen ist, muss dieses Buch einfach lesen. Nicht nur für Erwachsene wird hier eine tramhaft schöne Geschichte geboten, die das Herz erreicht und das Bücherregal schmückt. Der Schreibstil ist einzigartig und das ganze Buch etwas ganz Besonderes, was in der Form kein zweites Mal zu finden ist.
Ein absolutes Highlight!




Ein riesengroßes Dankeschön für dieses wunderschöne Buch an:

Kommentare:

  1. Eine wundervolle Rezension!
    Ich habe das Buch auch noch ungelesen bei mir liegen. Wird sich aber im Januar ändern ;)

    Liebe Grüße
    Anett.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es lohnt sich *-*
      Ganz viel Spaß mit dem Buch :)

      Löschen
  2. Huhu :D Es gibt ja tatsächlich tausende Bücherblogs. halleluja, aber den von euch finde ich so super!! Vor allem auch einfach, weil man durch die Rezensionen wirklich Lust auf die Bücher bekommt. Das oben beschriebene hätte ich selber nie gelesen! Aber wegen der Rezi find ichs jetz doch lesenswert! Wenn Ihr mal Zeit habt, könntet Ihr eventuell etwas anlegen, bei dem Ihr eure Bücher in Gernes einordnet und vielleicht immer Euer Lieblingsbuch für jedes Genre, falls Ihr ech einigen könnt?? Das wäre wirklich super nett, weil ich dann einen besseren Überblick über die ganzen schönen Bücher hätte. Ich werd hier glaube ich noch ganz oft vorbei schauen (: danke für den tollen blog

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Rezi ;) Jetzt muss ich das Buch erstrecht bald in mein Regal hohlen. Die Geschichte klingt einfach wunderbar und das Cover ist traumhaft *.*
    lg Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich ein klasse Buch- Kauf es! :)

      Lg *-*

      Löschen
    2. Steht schon fett auf dem Wunschzettel. Vielleicht bekomme ich das Buch ja vom Weihnachtsmann^^

      Ja, die Aktion gefällt mir auch richtig gut -.- Bin mal gespannt, was sich die anderen für ihre Adventstürchen überlegt haben ;)

      Du hast bei mir auch die meisten Kommentare ;) Wir sind ja mal gar keine Quasselstrippen^^

      lg Filo <3

      Löschen
  4. Oh ja, wirklich ein wunderschönes Buch! Ich liebe es ebenfalls :-) Man sollte es wirklich lesen sonst hat man was verpasst! Sehr schöne Rezi!
    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es lohnt sich wirklich- tolles Buch!!!! <333

      Löschen
  5. Und sooooo ein schönes Cover!! Ich bin ja total covergesteuert, aber es klingt auch noch klasse. Mein Weihnachtswunschzettel wird immer länger :-)

    Melde mich mal auf diesem Weg zurück - mich gibt es noch :) Bis bald mal wieder, ihr zwei!

    LG Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Deine Lippen so kalt" ist wirklich toll! Kann ich bis jetzt nur empfehlen!

      "Die Mechanik des Herzens" habe ich meinem Wunschzettel schon hinzugefügt :)

      LG Bine

      Löschen

Ich freue mich sehr über Deine Meinung :)