Freitag, 25. Januar 2013


Hallo Ihr Lieben,

Laptop zurück, Praktikum zu Ende. Es war so einiges los :)
Wenn euch interessiert, was ich in meinem Praktikum bei einer Regionalzeitung so alles erlebt habe, werde ich jetzt einfach ein bisschen schreiben...

Das ganze fing letzte Woche Montag an. Total aufgeregt kam ich dort an und wurde erst einmal allen Mitarbeitern samt Chefredakteur vorgestellt. Dieser hat mich in der nächsten Zeit auch betreut und mir gezeigt, wie eine Zeitung überhaupt funktioniert. Dann ging es auch schon los!

Zu meinen Aufgaben gehörte vor allem Korrekturlesen, Anzeigen von Kunden bearbeiten, bei Außenterminen mitschreiben und daraufhin Artikel schreiben, mit einem Layoutprogramm Mitteilungen bearbeiten und auch so einige kleine Berichte schreiben. Jeden Tag war alles ein bisschen anders und nach und nach durfte ich auch immer mehr machen. Die größte Aufgabe bestand darin, einen eigenen Artikel zu recherchieren und letztendlich auch zu formulieren. Bei Gelegenheit kann ich, wenn ihr mögt, den Artikel mal einstellen, es geht um Leselernmethoden an Grundschulen.

Insgesamt hat es mir ziemlich gut gefallen, wobei natürlich auch ein Verlag richtig toll wäre (da hat mich viel schon ganz neugierig gemacht)  <3>
Ich weiß noch nichts genaues, aber den Beruf des Journalisten würde ich nach meinem Praktikum auf jeden Fall nicht ausschließen weil man viel reist, Leute kennenlernt und auch regional so einiges erlebt!

Soviel erst einmal dazu. Wenn ihr genaueres wissen möchtet, schreibt einfach eine Mail oder einen Kommentar, ich freue mich! :)

Alles Liebe und ein schönes Wochenende, Fina


P.S. Die nächsten Post sind einmal der Buchcover- TAG mit/ ohne Schutzumschlag und ein Neuzugängepost (dringend überfällig!!!)


Kommentare:

  1. Uh, das klingt echt spannend, was du so alles machen durftest. Ich durfte ja nicht so viel selber machen -.- Journalismus ist bestimmt auch ein interessanter Beruf ;)

    Bin mal auf deine Buchcover ohne Schutzumschläge und die Neuzugänge gespannt :D

    LG Filo <3

    AntwortenLöschen
  2. Toller Bericht, dass hört sich gut an.
    Seheedu liest gerade Rockoholic, wie ist es bisher so?
    Habe das Buch heute von der Post abgeholt und bin schon ganz neugierig, aber erst mal wird Kirschroter Sommer gelesen.

    LG May

    AntwortenLöschen
  3. Wow, dein Praktikum hört sich klasse an!
    Ich würde auf jeden Fall gerne deinen Artikel lesen ;).
    Eine Zeit lang war Journalistin auch mein Traumberuf und ich habe es noch immer nicht ganz ausgeschlossen. Man kommt viel rum, lernt coole Leute kennen und darf tausend neugierige Fragen stellen ^^
    Am coolsten wäre es wahrscheinlich, Buchkritiken für die Zeitugn zu schreiben xD

    LG =)
    Charlie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deine Meinung :)