Montag, 18. Februar 2013

[Rezension] Alice im Wunderland von Lewis Carroll

Titel: Alice im Wunderland
Originaltitel: Alice's Adventures in Wonderland
Autor: Lewis Carroll
Gebundene Ausgabe
Verlag: Dressler   (Dressler Klassiker)
Seitenzahl: 144
Teil einer Reihe? Ja! Alice' erstes Abenteuer.
Genre: Kinderbuch/ Klassiker
Preis/ gebraucht: 7,50€ (D)

Kaufen? 


Ein Kaninchen mit einer Weste, Handschuhen und einer Uhr in der Tasche, das obendrein auf dem Weg zum Krocketspiel der Königin ist, das ist schon etwas Wundersames, findet Alice. Aber auch nicht verrückter als die Grinskatze, die sich so weit in Luft auflösen kann, bis nur noch ihr Grinsen zu sehen ist, oder der Hummertanz von Ochsenschwanzkröte und Greif. An die Wunder, die ihr überall begegnen, hat sich Alice bald gewöhnt und die Tatsache, dass sie wachsen und schrumpfen kann wie eine Ziehharmonika, ist ja, wenn man es recht bedenkt, sogar ganz praktisch. (Quelle: Amazon.de)


Ich mag die Aufmachung der "Dressler Klassiker" sehr gerne, da sie einfach auch nach Klassikern aussehen. Somit mag ich auch das gezeichnete Bild sehr gerne, genauso wie den roten Einband. Übrigens gibt es auch im Innern des Buches auf vielen Seiten sehr schöne kleine Zeichnungen zu entdecken, die der Aufmachung noch die Krone aufsetzen.


Was soll man noch sagen? Lewis Carroll entführt einen mit "Alice" in eine Welt, die fantasievoller und skurriler nicht sein könnte. Man wird zwischendurch sogar mit kleinen Gedichten verzaubert. Ich kannte bisher nur die Fernsehserie des "Kultkinderbuches", aber die vielfältige und tolle Sprache des Autors sollte man sich als Leseratte nicht entgehen lassen. Herrlich witzig und fix zu lesen. Einfach wunderbar!


Thema/ Inhalt:
Dazu brauche ich nicht mehr viele Worte zu  verlieren, oder? So gut wie jeder kennt Alice.
Das Mädchen fällt in ein Kaninchenloch und gelangt in eine Traumwelt voller komischer Figuren und Gestalten, von den man zuvor selten etwas gehört hat. Lernt selbst die Grinsekatze, die blaue rauchende Raupe und den Hutmacher kennen, denn diese Charaktere gibt es kein zweites Mal!

Idee/ Umsetzung:
Auf so viele spannende, neue und witzige Ideen muss auch eine grandiose Umsetzung folgen. Aber das Buch wäre kein Klassiker, wenn diese nicht genauso fantasievoll und verrückt wäre. Die Dialoge sind zum Totlachen, die Schauplätze laden zum Träumen ein und mit der geringen Seitenzahl dürfte auch kein Wort weniger sein. Toll zu lesen.

Charaktere:
Von vielen muss man schon gehört haben. Spätestens nach den etlichen Verfilmungen des Buches kennt jeder den Hutmacher, z.B. verkörpert durch Johnny Depp, oder auch die verrückten Karten. Habt ihr schon einmal davon gelesen, wie mit Flamingo und Igel Krocket gespielt wird? Diese und noch viele mehr könnt und solltet ihr in diesem Buch entdecken. Und selbst, wenn sie vor euch schon mal über den Bildschirm getanzt sind, so kommen sie in den Buchseiten noch einmal auf eine besondere Art zur Geltung.

Ende:
Ein plausibles Ende, das viel zu schnell kam. Von mir aus hätte das Buch tausende von Seiten haben können. Genau deshalb ist der Folgeband, "Alice im Spiegelland", schon auf dem Weg zu mir und beschert mir hoffentlich genauso humorvolle und spannende Lesezeit!


Durch die Bildlichkeit der Sprache kann man ganz wunderbar in die Geschichten, die keinesfalls nur etwas für Kinder ist, abtauchen. Kuschelt euch in die Worte des Wunderlands ein und genießt das völlig neue Lesegefühl mit diesem tollen Leseabenteuer. Ein Buch, das man gelesen haben sollte, weil es ein Klassiker ist, der es wirklich verdient, so genannt zu werden.


Kommentare:

  1. Tolle Rezi ;) Mir hat "Alice" auch richtig gut gefallen. Der Schreibstil, die skurilen und lustigen Ideen - das Buch ist einfach genial :P Die Fortsetzung will ich auch bald mal lesen^^

    Bücher, bei denen ich zu meckern habe, will ich auch schnell rezensiert haben. Dann kann ich sie schnell in die Ecke stellen und mich besseren Büchern zuwenden :D

    Dann hälst du beim SUB-Abbau deutlich besser durch als ich^^ Allzu viel habe ich dieses Jahr zwar auch noch nicht gekauft, aber ganz konnte ich es mir nicht verkneifen. Was meinen SuB aber ganz bestimmt um einiges vergrößern wird, ist die Rebuy-Bestellung, die ich mir selbst zum Halbjahreszeugnis genehmigt habe^^

    LG Filo <3

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Rezension!
    Ich hatte mit dem Buch große Probleme gehabt.
    Und vielen Dank, aber du brauchst mir nicht die Daumen zu drücken, ich mache das bei der leserunde mit und das Manuskript ist jetzt schon da ^^

    LG May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Musstest du eigentlich schon mal Bücher von der Post abholen und wenn ja, hatten die mal deine Post nicht da?
      Das war heute so bei mir.
      Meine Mutter wollte da was für mich von der Post abholen, aber die meinten es sei nicht da und sie sollte es Morgen probieren.

      Löschen
    2. No Problem :-)
      Das ist gestern angekommen und ich habe es auch gestern schon beendet, Maddie 2 ist sooo tooll gewesen *schwärm*
      Freue mich schon richtig auf den dritten Band.
      Bei mir ist es so, weil ich in der Schule bin (mkeine Sis auch) und meine Mutter und mein Vater arbeiten geht, niemand ist dann zu Hause.
      Und wenn dann eine Büchersendung angekommen ist, gibt es immer so ein gebes Zettelchen wo drauf steht, dass wir es bei der Filiale abholen sollen am nächsten Tag.
      Und gestern war das Buch nicht in der Filiale, keine Ahnung warum.
      Meine mutter versucht es gerade nochmal, mal sehen ob es jetzt dann klappt.
      Was mich wundert ist, dass die Büchersendungen erst ab 3 Stück beim Nachbarn abgegeben werden und nicht schon bei einem, weil die DHL es auch immer so macht und zu der Post gehört.
      Falls das Buch weg ist, weiß ich nicht was ich machen soll.
      Das ist nämlich ein Rezensionsexemplar und ich soll es ja rezenseren, was schlecht geht, wenn ich es nicht lesen kann.
      Dabei weiß ich noch nicht mal um welches Buch es sich überhaupt handelt.
      Hoffen wir mal nur, dass der Postbote gestern nur etwas zu langsam die Post abgegeben hat.
      Ich werde dich weiter auf dem laufendem halten.

      LG May

      Löschen
    3. Bei euch wird die Post einfach vor der Tür abgesetzt?
      Habt ihr denn keine Angst dass es geklaut werden könnte?
      Gut, es kommt auch darauf an ob ihr in einem Haus wohn, wo Gartentor ist oder in einer Wohnung.
      Das Buch ist jetzt zum Glück da, meie Mutter war zu früh dran gestern.
      Heute wird dann der langersehnte Neuzugänge Post kommen :D

      LG May

      Löschen
    4. Der Post wird gerade geschrieben, kommt schon ganz bald on, versprochen!

      Fühl dich und Olivia riesengroß geknuddelt ja?

      http://mays-reviews.blogspot.de/p/buchblogs-die-mir-ans-herz-gewachsen.html

      <333

      Löschen
    5. Ähm ja, falscher Link?

      Hier richtiger:

      http://mays-reviews.blogspot.de/2013/02/buchblogs-die-mir-sehr-ans-herz.html

      Löschen
    6. Endlich ist der Neuzugänge Post da, ich verfluche mein MacBook soo sehr dafür, dass es keine Fotos gibt.

      Löschen
    7. Ich bin auch auf Beta gespannt und du hast recht, es ist Selection :)
      Das heißt ich werde mir das Buch kaufen, fragt sich nur wann *grübel*

      LG May

      Löschen
  3. Wow, super, dass dir das Buch so gut gefallen hat! Dann freue ich mich schon doppelt darauf ;). Leider habe ich keine so schöne Ausgabe wie du, sondern nur ein Reclam-Heft, aber wer sagt, dass man ein Buch nicht auch zweimal haben kann? :)

    Liebe Grüße =)
    Charlie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deine Meinung :)