Samstag, 6. Juli 2013

[Rezension] Soul Beach- Frostiges Paradies von Kate Harrison

Autorin: Kate Harrison
Gebundene Ausgabe
Originaltitel: Soulbeach
Verlag: Loewe
Seitenzahl: 350
Teil einer Reihe? Ja! Erster Teil der Soul Beach-Trilogie
Genre: Jugendbuch/ Fantasy
Themen: Internet, Tod, Verlust, Mord, Liebe
Empfohlenes Alter: 13- 16 Jahre
Preis/ neu: 17, 95€ (D)

Kaufen?  




Meine Schwester ist tot.
Seit vier Monaten und fünf Tagen.
Ermordet.
Heute habe ich eine E-Mail erhalten.
Von ihr.

Als Alice eine E-Mail von ihrer toten Schwester bekommt, hält sie das zunächst für einen schlechten Scherz. Dann folgt jedoch eine Einladung in die virtuelle Welt von Soul Beach, einem idyllischen Strandparadies, wo ihre Schwester Megan seit ihrer Ermordung festsitzt.
Unter www.soulbeach.org entdeckt Alice eine völlig neue Welt abseits der Realität, die sie mehr und mehr in ihren Bann zieht.
Doch wer steckt hinter Soul Beach und warum herrschen hier solch strenge Regeln?
Warum wird der Strand nur von Jungen und Schönen bewohnt?
Und warum sind sie alle tot?
Wer hat Megan umgebracht?
Und könnte Alice das nächste Opfer sein?
(Quelle: Amazon.de)


Für viele Mädchen ein wahr gewordener Traum. Dieses Buch ist knallpink und dadurch ein Eyecatcher in jedem Bücherregal. Die Mischung mit Schwarz passt nicht nur vom Inhalt hervorragend dazu- es sieht auch klasse aus! Außerdem fühlt es sich toll an, da der Loewe Verlag sich bei "Soul Beach" für einen rauen Schutzumschlag entschieden hat, der mir sehr gefällt. Ich mag das Deutsche Cover auch mehr als das originale, da es schlichter gehalten ist und für mich einfach ansprechender aussieht.


Kate Harrison konnte mich in den Bann der virtuellen Strandidylle ziehen und viel Spannung aufbauen. Die Geschichte beginnt schnell, ohne Umschweife, und auch wenn mal nicht so viel passiert, weiß die Autorin einen mit Worten einzuhüllen und an das Buch zu fesseln. Wobei es wirklich selten mal Verschnaufpausen gibt. In "Soul Beach" jagt ein Ereignis das nächste und es wird nie langweilig. Beschreibungen der Umgebung sind wirklich wunderschön umschrieben, eine bisschen Humor lässt einen manchmal grinsen und insgesamt ist der Stil der Autorin als unterhaltsam, spannend und einfach zu beschreiben.


Thema/ Inhalt:
Kurz vor der Beerdigung ihrer Schwester will Alice nur kurz ihre Mails checken. Doch das, was sie dort erwartet, verändert ihr Leben. Ihre Schwester hat ihr eine Mail geschickt. Und als wäre das nicht schon skurril genug, stimmt die Sendezeit dieser E- Mail mit dem Todestag ihrer Schwester überein. Zuerst tut Alice das Ganze als Hirngespinst ab, aber als eine neue Nachricht eintrifft, in der sie von ihrer Schwester zu einer Website namens "Soul Beach" eingeladen wird, geht das ganze erst richtig los und Alice muss sich Stück für Stück klar machen, dass ihre Schwester doch nicht tot und unerreichbar für sie geworden ist. Denn Alice' Schwester Meggie ist zusammen mit anderen verstorbenen Jugendlichen am "Soul Beach" und Alice soll sie besuchen...

Idee/ Umsetzung:
Bei den ersten Zeilen des Klappentextes habe ich schon eine Gänsehaut bekommen. Ich finde die Idee hinter der ganzen Trilogie mehr als gelungen, spannend und einfallsreich. In der Zeit von sozialen Netzwerken und dem Internet als ein notwendiges Alltagsphänomen kommen mir solche kreativen Themen in Büchern immer recht. Verglichen wird "Soul Beach" des öfteren mit "Erebos" und auch ich finde den Vergleich nicht zu weit hergeholt, zumal einem die Website wirklich wie eine Art Computerspiel vorkommt. Einfach zu real, um eine simple Website zu sein. Außerdem hat es mich ganz leicht an "Die Auserwählten" erinnert. Nicht etwa von der Thematik her, sondern durch die Überwachung des "Soul Beach" und die Programmierer hinter der Website. Ansonsten hat es natürlich sehr wenig damit zu tun.


Und auch die Umsetzung finde ich sehr gelungen. Ich konnte gleich in die Geschichte eintauchen und die Autorin findet auch den perfekten Grad zwischen fantastischem und ganz normalem Teenie- Alltag mit Freunden, Schule und Familie. Zudem kommen auch noch Thrillerelemente dazu und Mord spielt eine nicht unwichtige Rolle. Nach vielen Wendungen wird sogar das Thema Mobbing noch aufgegriffen, was mir auch zusätzlich gut gefallen hat. Dadurch dürfte bei diesem Buch für jeden etwas dabei sein und ich kann es sowohl von der Idee und der Thematik, als auch von der Umsetzung her nur empfehlen.

Charaktere:
Alice ist eine sehr sympathische, angenehme Protagonistin, die man schnell ins Herz schließt. Sie ist vielleicht nicht der außergewöhnlichste Charakter, aber sie hat sehr liebenswerte und interessante Züge. Auch die anderen Figuren haben mir sehr gut gefallen, da vor allem viel mit Misstrauen gearbeitet wird. Alice ist schließlich auf der Suche nach dem Mörder ihrer Schwester und somit ist so gut wie jeder verdächtig.  Bei der ein oder anderen Figur hätte ich mir noch ein wenig mehr Farbe und Charakter gewünscht, aber das kann in den Folgebänden ja noch kommen.

Ende:
Dass es doch noch so düster und rasend werden könnte, hätte ich zu Anfang gar nicht gedacht. Ich fand die Wendungen der Geschichte sehr gut und auch der Abschluss des ersten Teils ist toll geschrieben. Ich bin äußerst gespannt, wie es bei Alice weitergeht und werde den nächsten Band auf jeden Fall lesen!


Wenn ihr den "Soul Beach" besucht, solltet ihr einiges wissen. Auch wenn der Sand unter euren Füßen sich warm und weich anfühlt, so ist das nur der erste Schein. Denn auch ein paradiesisch schöner Strand kann zum Alptraum werden und dunkle Wolken können aufziehen, selbst wenn der Himmel ganz klar und blau wirkt. Taucht in Alice' Welt ein, besucht die Toten am "Soul Beach" und macht euch eine spannende Zeit mit diesem Buch. Ich habe es sehr genossen und auch, wenn mir eine Kleinigkeit, das gewisse Etwas zum perfekten Buch gefehlt hat, so ist es doch eine glasklare Lesempfehlung!

Kommentare:

  1. Bis jetzt bin ich habe ich das Buch gar nicht richtig beachtet, aber der Klappenext klingt ja richtig spannend!o.O

    Das Cover finde ich im Deutschen auch schöner. Das strahlt irgendwie schon so richig Gefahr aus, oder?;)
    Schöne Rezi! Besonders das Fazit ist dir sehr gut gelungen.:)

    Ich habe gesehen, dass du grad "Ashes" liest. Wie findest du es denn bisher?

    LG
    Lynn

    AntwortenLöschen
  2. Man das hört sich doch gar nicht so uninteressant an :D Schöne Rezi! Macht wirklich neugierig :)

    Ich hab jetzt ungefähr 75 Seiten gelesen und bin da voll stolz drauf, weil ich mich echt aufraffen muss weiterzulesen :D Ab der Hälfte sollte es der Erfahrung nach besser werden, aber bis dahin ist es noch ein langer Weg.
    Aber die ersten vier Kapitel sind echt schon klasse! :D

    Wie lange ist es noch hin bis zum Abi? :) Und machst du nach 12 oder 13 Jahren? Ich hatte ja gottseidank nach 13 Jahren ;)

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Rezension zum Buch :).

    Ich habe das Buch auf Lovelybooks gewonnen und bin jetzt schon gespannt - bisher gingen die Meinungen zu diesem Buch ja ziemlich auseinander.

    Covermäßig gefällt mir das vom Original aber besser - aber gut, das ist für mich jetzt nicht sooo wahnsinnig wichtig ;).

    Liebe Grüße,
    Lale

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schönes Fazit. Ich habe "Soul Beach" gleich wie du bewertet. Ich finde, dass die Autorin ab nd zu den roten Faden verloren hat.

    LG Favola

    AntwortenLöschen
  5. :O Von dem Buch habe ich bis jetzt doch tatsächlich noch gar nichts gehört... Aber die Idee klingt echt gut - schon der Klappentext hat mich sehr gespannt gemacht und deine Meinung dazu macht micht noch neugieriger xD Landet gleich mal auf meinem Wunschzettel (weil der ja noch so leer ist :P)

    Alles Liebe,
    Filo

    AntwortenLöschen
  6. Ach meine liebe. . Mal wieder eine perfekte Rezension :) ich freue mich schon unheimlich auf dadurch Buch! Lass uns mal wegen gemeinsam lesen nochmal mailen. Is einfacher ^^

    Ich freu mich schon.

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
  7. So, melde ich mich auch mal wieder bei dir;D Sorry!

    Schöne Rezi... bei den meisten Rezensionen die ich zu diesem Buch gelesen habe, fand man das Buch höchstens mittelmäßig. Auf meine Wunschliste wird es wohl auch eher nicht landen;)

    Die Göttlich - Reihe ist echt schön!:) Auch wenn ich nur sehr langsam voran komme. Ich bin gerade etwas über der hälfte des dritten Teils und werde es wohl nicht mehr hinbekommen eine Rezi zu dem zweiten Band zu schreiben, weil ich da einfach so durcheinander kommen;) Das ist das unpraktische bei Reihen^^

    Na ja, bald sind Sommerferien da werde ich hoffentlich wieder schön viele Rezensionen schreiben...:)

    Schöne Grüße
    Mara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darf ich dich, als erfahrene Bloggerin, noch was Fragen?xD Ich habe einen Award bekommen, den ich aber schon habe. Erwähnst ihr, wenn euer Blog einen Award bekommt das noch mal, oder sagt ihr einfach "sorry, haben wir schon"?
      :D:D

      Löschen
    2. Ja, das stimmt wohl:)
      Ich habe gerade Ebay für mich entdeckt und wieder ein paar schöne Neuzugänge! Da ich im Sommer kurzfristig doch nicht weg fahre, kann ich also bestimmt ganz viel lesen:)
      Ach so okay!:D Mal gucken...

      Ah cool! Du hast "Dark Canopy":):) Ich liebe dieses Buch! Musst du bald lesen:P Bin mal gespannt, wie es dir gefallen wird... Hattest du Geburtstag? Dann alles gute Nachträglich<3

      Silver finden ja ziemlich viele voll toll! Ich weiß nicht... für mich klingt es jetzt nicht sooo überzeugend;) Außerdem habe ich die Edelstein Trilogie noch nicht gehört (liegt bei mir nämlich als Hörspiel rum) und kann damit nicht die Genialität der Autorin kennen;D

      Schöne Grüße
      Mara

      Löschen
  8. Oh sehr schönes Fazit!
    Das Buch geht doch so Richtung Thriller wenn ich mich nicht täusche oder?
    Ich hab mir gestern eine Leseprobe mitgenommen, denn so schlecht klingt das Buch ja echt nicht, auch für mich, ich werd einfach mal reinlesen und dann entscheiden ^^

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen, ich hab deine Rezension auf meinem Blog verlinkt und hoffe, dass ist ok. Du kannst es dir gerne HIER anschauen

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deine Meinung :)