Montag, 13. April 2015

[Rezension] Eden Academy - Du kannst dich nicht verstecken von Lauren Miller

Autorin: Lauren Miller
Gebundene Ausgabe
Seitenzahl: 512 Seiten
Originaltitel: Free to Fall
Teil einer Reihe? Nein.
Genre: Jugendbuch
Themen: Internat, Geheimnisse, Gerüchte, Schulalltag, Liebe, Freundschaft, Apps

Preis: 16, 99€ (D)

Kaufen?  




Als Rory an der berühmten Eden Academy angenommen wird, geht für sie ein Traum in Erfüllung! Doch kaum hat sie ihr Zimmer in dem Elite-Internat bezogen, kommen ihr Zweifel an der schönen Fassade. Wer schickt ihr mysteriöse Nachrichten und woher weiß der Absender so viel über sie? Ist an den Gerüchten über einen Geheimbund an der Schule etwas dran? Und was hat das mit der App zu tun, die alle benutzen? Als Rory den geheimnisvollen North kennenlernt, fühlt sie sich sofort zu ihm hingezogen. Doch er scheint ihr etwas zu verschweigen ... (Quelle: Amazon.de)


Das hat mir sofort zugesagt! Ich finde den pinken Schriftzug einfach genial. Dazu dieses mystische schwarze Geschnörkel, welches aussieht wie ein Eingangstor, und der geheimnisvolle, leicht bedrohliche blaugraue Hintergrund. So hat es mit nicht nur der Klappentext, sondern auch die Optik schon mal sehr angetan!


Hier kann ich erst mal nicht meckern, die Autorin hat ein gutes Debüt hingelegt. Sie schreibt leicht und flüssig zu lesen, nur der Anfang war mir etwas zu ruhig. Dazu kommen teilweise ziemlich lange Beschreibungen, die ich gerne etwas kürzer gelesen hätte. Dennoch ist der Stil alles in allem genau das richtige, um gut und unbeschwert durch ein Jugendbuch zu fliegen, einige spannende Wendungen treiben die Handlung voran und machen das Buch doch sehr kurzweilig. So konnte mich der Schreibstil der Autorin in ihrem ersten Buch sehr überzeugen!


Idee/ Umsetzung:
Ich bin großer Fan von Internats-Büchern, weshalb ich mich auf spannende Wohnheim- Atmosphäre freute und auf Intrigen, Geheimnisse und Lästereien. Zum Teil wird dies auch erfüllt. Es gibt eine Menge Geheimnisse und Rätsel, die es zu lösen gilt, aber doch viel mehr auf dystopischer Ebene, als ich zuerst annahm. Der Aspekt des Internats spielte zu meiner Enttäuschung leider eine sehr untergeordnete Rolle, was zu meinem eigenen Erstaunen aber gar nicht so gravierend war, da die Geschichte auch so sehr spannend ist und viele neue Aspekte enthält, wie beispielsweise einer dubiosen App, die von allen benutzt wird. Ich finde die Idee hinter dem Buch wirklich sehr gelungen, da hat sich endlich mal wieder jemand etwas neues einfallen lassen, und dann hat es glücklicherweise auch noch einen Bezug zu unserer digitalisierten Welt. Ich bin trotz anfänglicher Skepsis sowohl von der Idee, als auch von der Umsetzung sehr begeistert und positiv überrascht.

Charaktere:
Wie es auf einem Internat so üblich ist, gibt es davon sehr viele, die zum Glück auch nicht flach sind, sondern gut und bildlich ausgearbeitet wurden. Mit Rory konnte ich mich sehr gut identifizieren, sie hatte eine sehr angenehme Persönlichkeit und war mir in einigen Zügen auch sehr ähnlich. Einige Nebenfiguren blieben letztendlich etwas platt, wobei bei der Fülle an Figuren dies sich nicht negativ auf das Lesevergnügen auswirkte. Einige waren sehr sympathisch, mit mancher Figur (Hershey...) eher weniger. Insgesamt kann ich die Autorin auch hier nur loben, es gibt tolle Figuren zu entdecken, denen man gerne folgt und gespannt ihre Geschichte erzählt bekommt.

Ende:
Wider meiner Erwartungen ist das Buch vollends abgeschlossen und es gibt eine ausführliche Aufklärung für alle Geheimnisse und Rätsel. Ich konnte damit sehr gut leben und Blicke voller Zufriedenheit auf dieses spannende Buch zurück.



Die "Eden Academy" konnte mich trotz mäßiger Erwartungen und wenig Internats- Atmosphäre doch vollends packen und hat mich in einen Strudel aus Geheimnissen, Misstrauen und spannenden Jagden gerissen. Man muss nicht unbedingt ein Fan von Dystopien oder Schulgeschichten sein- eine Vorliebe für Jugendbücher und spannende, geheimnisvolle Geschichten und du bist hier genau an der richtigen Adresse. Eine wirklich tolle, und vor allem neuartige Geschichte, die es versteht, zu fesseln. Gelungenes Debüt.





Vielen Dank für die freundliche Bereitstellung dieses Buches an:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über Deine Meinung :)