Montag, 14. Dezember 2015

[Rezension] "Die Rosenchroniken- Eine Vampirsaga" [Sammelband 4-6] von J.J. Blackwood

Autorin: J.J. Blackwood
Kindle Edition
Seitenzahl: 405 Seiten
Teil einer Reihe? Ja! Band 4 bis 6 der Vampirsaga in der Sammelausgabe.
Genre: Fantasy
Themen: Vampire, Fluch, Märchen, Hexen, Rache, Liebe, Macht, Kampf, Historie, Zukunft, Veränderung, Zeit, Familie


Preis: eBook: 3, 99€ (D) 


Kaufen?    







Die zweite Hälfte der fantastischen Reihe in einem Band!

Auch wenn alles harmonisch wirkt, so kann der Schein gewaltig trügen. Hannah und Sucram schweben im siebten Himmel und hören schon die Hochzeitsglocken läuten, doch die Hexen sind mit ihrem Werk noch lange nicht zufrieden. Während ein Geisterportal seine Pforten öffnet und Prinzessin Anna in höchster Gefahr schwebt, prasseln auch auf Hannah erneut gewaltige Probleme herab, die nach Willensbruch und den letzten Kräften der jungen Frau lechzen...

Einmal angefangen lässt diese Reihe einen nicht mehr los und zieht den Leser immer tiefer in einen Strudel aus dunkler Magie, übermenschlichen Machtkämpfen und gefährlichen Liebschaften. Weiter geht es packend in einer wunderschönen Sammelausgabe mit Band 4-6, bis zum mitreßenden Finale der „Rosenchroniken“.





Dieses Foto versprüht für mich den Duft purer Romantik. Ich kann mich gar nicht losreißen von diesem bildhübschen Paar in Weiß. Man spürt das Knistern zwischen ihnen förmlich und ihre Blicke sind pure Sinnlichkeit. Für mich eine ganz tolle Wahl, weil ich mir genau diese Liebe zwischen Hannah und Sucram immer gewünscht habe. Dazu dieser niedliche Torbogen im Hintergrund und die Ranken im magischen Lichtspiel machen das Cover zu einem wahren Traum eines jeden Romantikers.


 

J.J. Blackwood ist eine wahre Zauberin, und zwar nicht nur, wenn sie ihre listigen Hexen aussendet. Einige Sätze in diesem Büchern sind pure Magie und widerrum andere ziehen uns wie Zauberformeln magisch in ihren Bann. Das alles macht die Fantasyromane der Autorin so einzigartig. Hinzu kommt, dass in ihrem Stil der schmale Grad zwischen Erotik und romantischer Fantasy nie verfehlt wird und jeder Band ausnahmslos zu einem spannenden Abenteuer wird. Kurze Kapitel halten den Leser am Ball, man kann das Buch nur schwer zur Seite legen und ist ab der ersten Seite wieder drin in der mystischen Welt von Hannah und den Vampiren. Mit dem richtigen Hauch von Finsternis, dunkler Magie und Geheimnis kann die vielleicht harmlos wirkende Reihe ganz schnell zum Mitreißenden Abenteuer werden.



Kann SPOILER von den vorherigen Bänden beinhalten!!!


Thema/ Inhalt:
Die zweite Hälfte der fantastischen Reihe in einem Band!

Auch wenn alles harmonisch wirkt, so kann der Schein gewaltig trügen. Hannah und Sucram schweben im siebten Himmel und hören schon die Hochzeitsglocken läuten, doch die Hexen sind mit ihrem Werk noch lange nicht zufrieden. Während ein Geisterportal seine Pforten öffnet und Prinzessin Anna in höchster Gefahr schwebt, prasseln auch auf Hannah erneut gewaltige Probleme herab, die nach Willensbruch und den letzten Kräften der jungen Frau lechzen...

Einmal angefangen lässt diese Reihe einen nicht mehr los und zieht den Leser immer tiefer in einen Strudel aus dunkler Magie, übermenschlichen Machtkämpfen und gefährlichen Liebschaften. Weiter geht es packend in einer wunderschönen Sammelausgabe mit Band 4-6, bis zum mitreßenden Finale der „Rosenchroniken“.




Idee/ Umsetzung:
Wer denkt, hier handelt es sich um eine stinknormale Vampirgeschichte  a la Twilight, der irrt sich gewaltig. Mit einem hohen Anteil an Spannung und düsterer Dramatik entführt uns die Autorin in das Reich der Vampire, welches die Menschen als Feinde ansieht. Doch damit nicht genug, J.J. Blackwood weitet die ganze Saga auf mehrer Zeitebenen aus- wir befinden uns mal im 12.Jahrhundert, dann wieder in der Zukunft. Es gibt jede Menge zu lösende Rätseln, Machtspiele und auch viel Gefühl. Neben aller Erotik und Romantik kommt die Magie nicht zu kurz und es ist faszinierend mit anzusehen, was die Autorin hier aus Hexen, Vampiren und Geistern gemacht hat. Aus ihrer Feder werden diese altbekannten Gestalten zu neuem Leben erweckt und konnten mich doch noch einmal auf völlig neue Art und Weise begeistern. 
Somit zeigt sich, dass in dieser Reihe sehr viele spannende und unverbrauchte Ideen eingeflossen sind, welche das Lesevergnügen in die Lüfte heben.

An der Umsetzung gibt es ebenso wenig zu meckern. Abwechslungsreich werden Erzählperspektiven getauscht, wir reißen an mancher Stelle verblüfft die Augen weit auf und sind zu Tränen gerührt, wenn es traurig oder auch romantisch wird. So bietet die Reihe in sich ganz viel Abwechslung und ist in Sachen Fantasy eine meiner absoluten Highlights!


Charaktere:
Nach Zwergen, Gnomen und Orks sucht man hier vergeblich, aber wer endlich mal authentische Fantasie- Gestalten erleben möchte, ist hier trotzdem goldrichtig. Die Autorin legt unheimlich viel Eifer und Liebe in diese Figuren und lässt sie auf dem Papier beginnen, zu tanzen und lebendig zu werden. Es sind ebenso selbstbewusste, wie zerbrechliche Persönichkeiten und allesamt haben originelle und besondere Züge an sich. Für mich ist und bleibt Hannah mein absoluter Liebling und sie ist in Sachen Mut und Persönlichkeit zu einer Art Vorbild von mir geworden, da ich ihre Gedanken zu jeder Zeit mehr als nur nachvollziehen konnte. In jeder Figur steckt hier ganz viel Liebe und schon allein aus diesem Grund sind die Bücher einen Blick wert.


Ende:
Wer die ersten drei Bände der Reihe gelesen hat, wird sich vor diesen hier sowieso nicht drücken können oder wollen, denn bei einer solchen Spannung kann man gar nicht aufhören, zu lesen. Ich bin hellauf begeistert von der zweiten Hälfte dieser Saga und bin auch sehr traurig, dass ich Hannah und Sucram, wenn auch guten Gewissens, nun ziehen lassen kann. Diese Reihe lässt euch bis zum Ende und auch danach noch nicht mehr aus ihrem Bann heraus.





Bei den ersten drei Bänden, die bereits viele Leserherzen erobert haben, kommt hier nun der lang ersehnte Sammelband der zweiten Hälfte. Bei diesen fiesen Cliffhangern am Ende jedes Bandes ist es absolut notwendig, schnell alle Bücher parat zu haben und weiterschmökern zu können. Mit diesem herrlichen Cover und der praktischen Ausgabe der Teile 4-6 steht dem Lesespaß für alle Fans der "Rosenchroniken" nichts mehr im Weg. Ich wünsche allen Leseratten ein paar wunderschöne Stunden mit dieser packenden Reihe!











Vielen herzlichen Dank für dieses fantastische Buch an Autorin J.J. Blackwood:

J. J. BlackwoodDie Autorin J.J. Blackwood wurde 1987 in Köln geboren, verbrachte einige Zeit in Texas und Kanada und lebt heute in Bremen. Sie schreibt seit frühester Kindheit und hat während der Schulzeit bereits mehrere Romane in englischer Sprache verfasst. Es folgte ein Studium der English-Speaking Cultures und Kunstwissenschaft sowie einige deutsche Romane ("Die Erbin", "Die Rosenchroniken"). Zur Zeit plant sie ihren nächsten Fantasyroman unter dem Arbeitstitel "Merlins Tochter".

Fragen und Anregungen nimmt sie gern entgegen unterj.j.blackwood@web.de!

Homepage: http://autorinjjblackwood.jimdo.com/

(Quelle: Amazon.de)




Die Reihe:

Erwachen - ein Vampirroman (Die Rosenchroniken 1)  Ertragen - ein Vampirroman (Die Rosenchroniken 2)  Erkenntnis - ein Vampirroman (Die Rosenchroniken 3)  
    Die Rosenchroniken 4 - Vergeben: Die romantisch erotische Fortsetzung!Vergessen - ein Vampirroman: Für kurze Zeit zum Einführungspreis von 0,99! (Die Rosenchroniken 5)  Die Rosenchroniken Band 6 OTHER SITES.jpg wird angezeigt.

Der erste Sammelband:

 


   Weitere Bücher der Autorin:

Die Erbin (Liebe / Fantasy): Extended Edition   



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über Deine Meinung :)