Mittwoch, 29. März 2017

Kennst Du schon...? Das Flow Magazin

Hallo ihr Lieben,

durch die liebe Ella (Ella TheBee) auf Youtube, die für mich eine wahnsinnig inspirierende Person ist, bin ich auf die Zeitschrift Flow (mit einem *Klick* kommt ihr zur Website) gestoßen, aus der sie unheimlich schönes Papier für ihre Kalendergestaltung benutzt hat.
So bin ich neugierig geworden, ob dieses etwas andere Magazin mit einer tollen Message ("Gib deinem Leben mehr Flow") und der hübschen Optik mich auch mit seinen inneren Werten überzeugen kann. Zu diesem Zweck waren die Herausgeber so freundlich, mir ein kleines Schnupperpaket zu schicken.

Ein wenig später kam das Päckchen mit diesen zwei Ausgaben bei mir an und ich hatte die Möglichkeit ganz in Ruhe durch die Zeitschriften zu schmökern. Ich muss sagen, dass
beide Ausgaben ein absoluter Blickfang sind und ich alleine wegen der Optik diese Zeitschrift nicht zum letzten Mal gelesen habe. Doch nun zum Inhalt...

Die positive Ausstrahlung zieht sich durch alle Seiten und genau dieser Lifestyle ist das, was mir so gut gefällt. Neben der bunten Gestaltung sind auch die meisten Beiträge lebensfroh, pure Motivation und gute Laune. Auch wenn mich nicht jeder Beitrag thematisch angesprochen hat, ist doch für fast jeden etwas dabei, der auch ein "bisschen Hippie vertragen kann" (So würde Ella sagen ;-).

Ich kann natürlich nur zu den beiden Ausgaben etwas sagen, aber der Aufbau beinhaltet bei beiden vier Kategorien.
Bei "Feel Connected" gibt es unter anderem Interviews zu inspirierenden Personen zu lesen, die ihren ganz eigenen Weg gegangen sind.

"Live mindfully" ist meine liebste Kategorie, in der es kreative Empfehlungen, kunstvolle Inspiration und manchmal auch etwas zum Ausfüllen oder Basteln gibt.

"Spoil yourself" ist voll mit bunten, nützlichen und schönen Kauf- und




Lebenstipps. Passend, wenn man z.B. Dekoartikel fürs schönere Wohnen, Kochen oder Entspannen sucht oder mal wieder einen Buchtipp braucht.
Und zu guter Letzt haben wir "Make it simple", wo es nützliche Tipps gibt, um sich einige Dinge im Allltag zu erleichtern, beispielsweise gab es in der letzten Ausgabe ein kleines Heftchen dazu, das einem Sketchnoting näher bringt. Außerdem habe ich je nach Ausgabe auch Einblicke in verschiedene Ort der Welt bekommen- wie die Menschen dort leben und wie es dort aussieht.

Ich hoffe, ihr könnt euch durch diesen Beitrag ein besseres Bild von der "etwas anderen Zeitschrift" machen. Allein durch die Motivation, sein Leben eigen zu gestalten und das beste aus sich zu machen, konnte mich dieser Einblick überzeugen und ich werde auf jeden Fall weiterhin die Flow lesen und bin versucht, mir ein paar der bereits erschienenen Ausgaben der letzten Monate auf der Website nachzubestellen- einfach, weil dieses Magazin ein bisschen anders ist als die breite Masse und Farbe in meinen Alltag bringt.

Alles Liebe und bis zum nächsten Post,


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über Deine Meinung :)