Freitag, 1. September 2017

[Rezension] In vergangene Zeiten reisen und mystische Wesen erspähen

Hallo ihr Lieben,

da es so positives Feedback zu Fotoprojekten und Kunst gibt, möchte ich euch gerne mein zweites Fotobuch zeigen, dass ich bei Saal Digital habe drucken lassen. Mein erstes Posting dazu gibt es noch einmal hier nachzulesen *klick*, da ging es darum, alle meine bisherigen Shootings in einem Buch schön festzuhalten und zu verewigen. Dieses neue Projekt hier stand von Anfang an unter einem Motto und zwar wollten wir gerne Shootings zum Thema Nostalgie machen und mit der Kamera durch verschiedene Epochen reisen. Um das ganze noch etwas bunter und abwechslungsreicher zu gestalten, haben wir uns zusätzlich dazu entschieden, einige mystische Bilder mit Fabelwesen und Kostümen zu machen. Ich möchte mich auch an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei Saal Digital bedanken, da sie uns auch hier mit einem 25€ Gutschein unterstützten (#Anzeige).
Hier seht ihr das Ergebnis, viel Spaß! <3 p="">


Hier seht ihr das gute Stück einmal von außen. Wer noch mehr zum Bestellprozess an sich wissen möchte, der kann sich gerne meinen letzten Post durchlesen, der oben verlinkt ist. Da erzähle ich etwas mehr zur Software und den Rahmenbedingungen. Dieses Buch hat mit 50 Seiten insgesamt 60€ gekostet, Versandkosten werden zusätzlich mit knapp 5€ berechnet. Also auch hier wieder ein recht teures Projekt, was ich aber natürlich vorher wusste und einfach wegen der hervorragenden Qualität in Kauf nehme. Leider war die Produktion diesmal nicht ganz so fix wie beim letzten Mal, was an den Materialien liegen könnte. Ich habe letztes Mal lediglich zwei Tage auf das Buch warten müssen, diesmal waren es vier Werktage, was aber auch noch vollkommen okay ist. Kommen wir nun mal zum Produkt an sich.

Wie ihr seht, soll das Buch optisch ebenfalls nostalgisch angehaucht sein, was durch den Leineneinband und die vielen Schriftarten gut möglich war. Ich hätte mir noch einen etwas cremigeren Farbton für die Leinen gewünscht und einen "Shabby Look", aber das war leider nicht möglich. Hier sei erwähnt, dass ein Leineneinband stolze 10€ mehr kostet, was aber hier einfach so toll gepasst hat, dass es mir diese Preisdifferenz wert war. Sagt mir gerne, wie euch das Buch außen optisch gefällt- würde mich brennend interessieren. :-) Hinten ist das Cover ähnlich gestaltet mit einem kleinen Beschreibungstext.

Dann wollen wir mal zu den Bildern kommen. Die Druckqualität bei diesem Service ist wirklich der Wahnsinn, mit Rossmann Fotoservice & Co. einfach nicht zu vergleichen und jeden Euro wert, wenn man da rein investieren möchte.
Thematisch sind die Bilder zeitlich nach Epochen sortiert und für den Mix zwischendurch immer mal wieder Akzente durch Fantasiebilder gesetzt. Dies ist das erste Bild und verkörpert die Antike.




Bei den Fantasie Bildern gibt es ganz unterschiedliche Szenen. Mal etwas düsteres, mal zart und geheimnisvoll, mir gefällt diese Balance sehr zwischen verschrapelten Nostalgiebildern, viel Schwarz weiß und den mystischen Farbtupfern.





Einige Bildern sind verblasst, entfärbt und anderweitig bearbeitet. Das ist natürlich so gewollt und die Farben werden wirklich 1A wiedergegeben, genauso wie man es einreicht.



Mein Fazit ist also wieder einmal- man muss etwas tiefer in die Tasche greifen und es muss einem wirklich den Preis wert sein, aber wenn man sich in dieser Richtung etwas schönes gönnen möchte, gibt es für mich keinen besseren Anbieter, um Fotoprodukte so hochwertig produzieren zu lassen und es war nicht das letzte Fotobuch- denn...das nächste ist auch schon in Planung :-)

Lasst mir gerne Feedback da! Wie gefällt euch dieses Buch? Wäre euch so eine Erinnerung so viel Geld wert? Und was würdet ihr für Fotos in einem Fotobuch sammeln wollen?

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Alles Liebe,
Fina












Kommentare:

  1. Du bist echt ein Wahnsinns-Model! Krass, wie wandelbar du bist und wie super du dich präsentieren und in Szene setzen kannst.
    Wo kriegst du eigentlich immer die coolen Klamotten her? Sind ja nicht alle unbedingt alltäglich und in jedem Shoppingcenter zu kriegen ^^.

    Ich glaube, hätte ich so viele coole Fotos, wäre mir ein so qualitativ hochwertiges Fotobuch auch den stolzen Preis wert. Immerhin ist es dann auch richtig gut gemacht und es ist etwas ganz anderes, sowas in der Hand zu habe, statt es nur auf einem Bildschirm zu sehen.

    Gerne mehr von deinen Fotos :D!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      vielen lieben Dank 😊❤️

      Der größte Faktor ist dabei tatsächlich meine Mum, die sich die Szenerien, Sets, Requisiten, Perspektiven usw. ausdenkt. Die Klamotten haben wir von allem früher zusammen gesammelt aus ihre Sachen, Faschingszeug und meinen. Inzwischen kaufen wir aber auch einige Dinge dazu, einfach um mehr Möglichkeiten zu haben, dann vor allem aus Kostüm Läden :))

      Ich würde ja auch wahnsinnig gerne mal einen Blick in das Fotobuch deines Freundes werfen, ich finde schon immer seine Aufnahmen bei Instagram so wunderschön. Das bewundere ich ohnehin so an Fotografen im allgemeinen, ich bin zwar auf dem Foto drauf, aber nur wegen ihnen sieht das Bild so schön und in Szene gesetzt aus, da muss man echt ein Auge für haben 🤗📸

      Ist in Planung :)

      Liebe Grüße
      Fina

      Löschen

Ich freue mich sehr über Deine Meinung :)