Samstag, 14. Oktober 2017

[News] Kalender Talk #2

Hallo ihr Lieben!
Auf Wunsch und auch in meinem Interesse gibt es heute ein Update zu meiner Kalender Misere in diesem Jahr. Wie viele sicher wissen, fängt für Studierende das Jahr sozusagen im Oktober an, weshalb die Kalenderfrage für mich gerade aktuell wieder sehr präsent ist. Ich habe, bevor der letzte Kalendertalk online ging, eine Art Übergangslösung gefunden, die ich euch heute vorstellen möchte. Diese ist nicht perfekt und wahrscheinlich auch nichts für weitere Jahre, aber zumindest hat dieser Kalender mich sicher durch mein Praktikum gebracht. Eure Kalender- Vorschläge habe ich aus den Kommentaren gesammelt (Vielen Dank für die Ideen!!!) und bin gerade dabei, mir alles einmal anzuschauen und abzuwägen, was für mich zukünftig funktionieren könnte. Aber hier erst mal etwas zu meinem aktuellen Planer.

Dies hier ist ein gepimpter "Häfft Chäff-Timer" - ein sehr simple aufgebauter Kalender für möglichst kleines Geld, weil im Juli schnell etwas her musste, mit dem ich arbeiten kann. Der Kalender sah mal so aus *klick* und ich habe ihn fürs Auge (was bei mir auch wirklich wichtig ist) nach meinen Vorstellungen umgestaltet. Die Bilder sind von der Künstlerin Emily W. Martin und inspirieren mich sehr. Deshalb sind Vor- und Rückseite nur mit ihren Bildern beklebt und dann mit breitem Klebeband DIY "einlaminiert".
Der Aufbau ist nicht perfekt, ich habe mir Wochenübersichten gewünscht, aber Monatsübersichten sind enthalten und ich habe trotz einer Woche auf zwei Seiten genug Platz für alle Termine und Notizen. Zudem sind einige Bilder drin und der übliche Schnickschnack, wie Fahrpläne, Währungen etc., mit denen ich ohnehin nichts anfangen kann.

Gerade aktuell ist, soweit ich die Infos aus Ellas Videos habe, auch wieder ein Ella- Kalender in Planung und als kleines Fangirl und Planungsliebhaberin weiß ich nicht so genau, ob ich drum herum komme, diesen Kalender auch mal auszuprobieren. Es ist noch nicht raus, welche Versionen es gibt und wie das ganze diesmal aufgebaut sein wird, aber der vom letzten Jahr war mir persönlich zu dick, hatte zu viel Platz und ich glaube, er wäre mir zum Mitnehmen zu wuchtig gewesen. Aber es reizt mich schon, mir einen dieser Kalender zu besorgen, allein schon weil sie von Ella designt sind...

Soweit zu meiner aktuellen Lage. Ich danke euch noch mal für eure vielen Vorschläge, vielleicht wird es ja auch etwas von denen werden, zum Jahreswechsel könnte es auf jeden Fall passieren, dass ich mir noch etwas neues anschaffe- wir werden sehen.

Alles Liebe,




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über Deine Meinung :)