Donnerstag, 16. November 2017

[Herzensbuch] Mein Weltenbummlerherz




Hallo ihr Lieben,

ein Thema, das mich schon seit meiner Kindheit immer beschäftigt hat und heute umso präsenter ist, ist das Reisen. Für mich gibt es keine schönere Vorstellung, als später, wenn das Konto etwas besser gefüllt ist als im Studenten-Leben, die Welt zu erkunden. Mein erster Klassenlehrer in der weiterführenden Schule sagte bei seiner Abschlussrede "Seht euch unbedingt die Welt an, sie hat so viel zu bieten".
Genau das habe ich vor. In meiner Kindheit und Jugend haben mir meine Eltern schon einige besondere Auslandsaufenthalte und Urlaube beschert, wofür ich unheimlich dankbar bin. Doch auch das eigenständige Reisen reizt mich sehr und kurze Städtetrips haben es mir in den letzten Jahren unheimlich angetan, weil man so viel in so wenig Zeit erkunden kann.
Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt (Ich erzähle es ja nur gefühlt in jedem zweiten Post ;-)), bin ich große Fotoliebhaberin und auch auf Reisen bin ich immer Feuer und Flamme, besondere Momente festzuhalten. Und nun habe ich ein wunderschönes Büchlein gefunden, um meine Reise- und Fotoliebe zu vereinen...



Das hier ist ein Reisetagebuch aus dem Coppenrath Verlag und gehört zur "Reisezeit Kollektion"*Klick*. Dieses wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt, ich habe bereits vorher einige Stücke aus dieser Kollektion gekauft und von meiner Familie geschenkt bekommen, weshalb ich bereits vorher schon super verliebt in diese Serie war und euch deshalb auch gerne dieses Tagebuch vorstellen möchte. 

Natürlich gibt es nicht nur ein Reisetagebuch auf dem Markt und das ist auch bei weitem nicht das erste, das ich teste, aber bisher tatsächlich das beste. Ich habe da nicht unbedingt viele Kriterien, da ich einfach merke, ob mir das Tagebuch gefällt oder nicht, weil ich es häufig nach einer Reise einfach nicht mehr benutzt habe. Es ist sicherlich Geschmackssache, wie das persönlich beste Reisetagebuch aufgebaut ist, für mich ist es eine hübsche Gestaltung, die aber nicht zu viele Vorgaben hat und mir Freiraum für Kreativität lässt. Ich hatte schon welche, bei denen es einfach nur leere Seiten gab und eines, das bei jeder Reise die Daten, Sitznummer im Flugzeit oder Zug, Adresse des Hotels etc. "abgefragt" hat. Das ist mir persönlich viel zu viel Vorgabe, wenn ich die Adresse des Hotels haben möchte, kann ich das dazuschreiben, aber ich möchte mich nicht durch die leeren Zeilen gezwungen fühlen, alles eintragen zu müssen, um das Tagebuch schön zu führen. 



Schon da gab es hier einen Pluspunkt, da der Aufbau genau meinen Vorstellungen entspricht. Wir haben Reiseziele, To-Dos, ein Adressenregister und einige weitere kleine Listen. Darüber hinaus gibt es aber vor allem Seiten, die nur nach Ort und Datum fragen, alles andere ist der eigenen Kreativität überlassen. Vielen mag das vielleicht zu wenig sein, für mich passt das genau, um mich auszutoben und auch Platz für Fotos zu haben. ;-)

Zum Design brauche ich nicht viel sagen- ich bin so verliebt. Hier seht ihr die innere Umschlagsgestaltung, die ich einfach super finde. Das ganze ist recht schlicht und praktisch, aber an den richtigen Stellen sehr liebevoll verziert und alleine die grauen Striche, Kästchen etc. auf vielen Seiten des Buches sind ein dezenter Hingucker, ohne aufdringlich zu wirken.


Zudem ist das Buch in recht stabilen Karton gefasst und ist mit einer Schutzhülle umgeben, sodass man das Buch auch praktisch mit auf Reisen nehmen kann. Besonders süß finde ich auch die Reißverschlusstasche auf der Rückseite, um Fund- und Erinnerungsstücken ihren Platz zu geben, sowie die Weltkarte zum Ausmalen, damit man genau weiß, welche Teile der Welt man bereist hat oder um die absoluten Wunschziele zu markieren (Bilder). 




Ich hoffe, die Bilder konnten euch einen guten Einblick ermöglichen. Für 12,99€ (D) finde ich dieses Reisetagebuch wirklich besonders schön und es ist nun mein Reisepartner Nummer 1, mit dem ich hoffentlich viele, viele Städte und Länder bereisen werde. Ich würde gerne von euch wissen:

Mögt ihr Reisen oder seid ihr lieber in euren eigenen vier Wänden zu Hause?
Welches ist euer absolutes Traum- Reiseziel? 

Alles Liebe,













Ein großes Dankeschön für dieses Herzensbuch an:



Coppenrath